Get the Look - Leighton Meester

POSTED BY: Leonie • 34 Kommentare

Bitte entschuldigt - ich hatte diesen Post vor ein paar Tagen ausversehen zu früh veröffentlicht. Es waren noch nicht alle Outfits fertig und ich war mir auch noch nicht sicher, ob sie alle so bleiben. Hier ist also der eigentliche, fertige Post!

Im letzten Get the Look habe ich nach euren Wünschen für diese Kategorie gefragt. Und wie ihr alle wisst: euer Wunsch ist mir Befehl.
Daher freue ich mich heute, den ersten Wunsch zu erfüllen und den Look von Leighton Meester nachzustylen. Es wäre ja zu einfach gewesen, wenn Leighton Meester einen 0/8/15-Stil hätte. Aber wie ihr alle wisst, ist sie auch privat und nicht nur als Schauspielerin (insbesondere in der Rolle der Blair Waldorf) ziemlich extravagant angezogen. Es war wahnsinnig schwer, Bilder von ihr zu finden, auf denen sie kein Kleidchen trägt. Sinn dieser Kategorie ist ja nicht, ein einziges Kleidungsstück zu finden, sondern die ganze Kombination. Ein ähnliches Kleid bei H&M zu finden, traue ich euch auch zu. Dazu braucht ihr mich nicht ;)
Also habe ich Fotos gesucht, auf denen sie kein Kleid trägt. Ich hoffe, es gefällt euch!


Eure Wünsche vom letzten Mal werde ich nach und nach abarbeiten, gerne nehme ich auch weitere Vorschläge von euch an, welche Celebrity ich mal hier nachstylen soll (oder zumindest versuchen..)!


Hose - Pepe Jeans // Top - Modström // Cardigan - Outfitters Nation // Boots - Tom Tailor // Hut - Gaastra
Gesamtpreis Get the Look: 244,75€
Gesamtpreis Affordable: 77,55€


 Kleid - Vero Moda // Jacke - One Touch // Sneaker - Lacoste
Gesamtpreis Get the Look: 419,84€
Gesamtpreis Affordable: 70,80€


Foto Original via  
Blazer - Esprit // Bluse - Promod // Rock - Kookai // Pumps - Gianna di Firenze // Tasche - Guess 
Gesamtpreis Get the Look: 579,70€
Gesamtpreis Affordable: 105,70€
- bitte entschuldigt, aber H&M gab rein gar nichts für dieses Outfit her. Aber das Get the Look fand ich dafür umso toller :)

Lucky Winner

POSTED BY: Leonie • 2 Kommentare

Ihr Lieben, ich wollte euch gerne das Foto von der süßen Anna zeigen! Sie hat die Vampire's Love Limited Edition gewonnen und ich hatte sie gebeten, mir ein Foto von sich und ihrem Gewinn zu schicken. 
Heute kam mein Päckchen bei ihr an und sie hat mir gleich ein Foto geschickt, vielen Dank hierfür. 

Bei Primark am Montag habe ich natürlich auch wieder was für euch ergattert. Da die Limited Edition ja auch nicht ganz preiswert war dachte ich, ich nutze den neuen Gewinn dann für das 300-Leser-Gewinnspiel, was wir ja sicherlich auch bald starten können (dann gibt's vielleicht ein Weihnachtsgeschenk zusätzlich für jemanden von euch!). Ich bin gespannt, von wem ich bald das nächste Gewinnerfoto präsentieren darf!


Übrigens vielen lieben Dank für all eure positiven Kommentare zu meinem Kleid! :)
Sieht wohl so aus, als sollte ich es behalten, es scheint euch ja durchweg zu gefallen! Ich bin ja ganz rot geworden bei all euren netten Worten!

Lace Dress

POSTED BY: Leonie • 25 Kommentare

Was ich euch so schnell wie möglich von meinen gestrigen Einkäufen bei Primark zeigen wollte, ist dieses Spitzen-Kleid. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich es behalten soll - daher bin ich dankbar, wenn ihr fleißig kommentiert!
Außerdem seht ihr meine neue Clutch und das tolle Armband mit den Perlen, beides ebenfalls gestern gekauft.


Blau, Blau, Blau sind...

POSTED BY: Leonie • 8 Kommentare

... alle meine Kleider...

Ich muss euch was sagen. Das blaue Kleid, dass ich mir für meinen Abschluss am Freitag bestellt habe, ist furchtbar! Wirklich, ich sehe aus wie eine 90-jährige Omi. Steht mir wohl nicht so, das gute Stück. Aus lauter Panik habe ich dann glaube ich jedes Kleid bei Asos bestellt, was mir auf Anhieb gefallen hat und wirklich kein einziges davon konnte ich für gut befinden! Entweder es hat nicht gut gepasst, der Ausschnitt war zu tief, es war für den Anlass zu kurz, das Material war komisch, ... irgendwas war immer. 
Also ging alles wieder an Asos zurück (mein Konto bedankt sich) und ich habe aus meinem Schrank ein Kleid von H&M gezogen, das sogar noch das Preisschild dran hatte. Ist jetzt zwar weder blau noch was besonderes, aber ich erwarte mir von dem Abend sowieso nicht allzu viel. 
Wie ich letztendlich aussah, zeige ich euch dann am Wochenende.

Damit ihr aber was blaues auf die Augen kriegt, habe ich mal eben meinen blauen Cardigan abgelichtet, den ich gestern bei Primark ergattern konnte. Und nein, das ist natürlich nicht das Einzige... einige mehr paar Schuhe und Taschen sind in meinen Besitz übergegangen und auch das ein oder andere Kleidungsstück ist eingezogen. Dazu aber wann anders mehr. Hier also mein Cardigan. Wie gefällt euch das blau? :)


Mädchentraum: Paillettenkleider

POSTED BY: Leonie • 29 Kommentare

Man hat kaum die Möglichkeit, den momentanen Metallic- und Paillettentrends zu entkommen. Überall in den Läden glitzert es und schimmert es und ich persönlich muss sagen, dass ich mich langsam aber sicher daran gewöhne und auch Gefallen daran finde. 

Um dem Trend zumindest ein bisschen nachzukommen (ich bin ja meistens nicht so der ganz extreme Verfolger), habe ich mir vorgestern ein Metallic-Top von ONLY bestellt. Ich hoffe, es kommt bald an und ich kann es euch zeigen. 
Aber heute soll es ja nicht um Metallic gehen, sondern um Pailletten. Und da ich mal wissen wollte, was es so alles gibt, habe ich in vielen Onlineshops gestöbert und für euch eine Auswahl getroffen. Das sind also die sechs Kleider, die mich am meisten angesprochen haben. Welches gefällt euch am Besten? 





Gewinnerin: Vampire's Love LE

POSTED BY: Leonie • 1 Kommentar

Ihr Lieben, erneut hatte ich die Ehre, eine Gewinnerin für mein Gewinnspiel zu ermitteln. Zu gewinnen gab es die Vampire's Love Limited Edition von essence. Für dieses kleine Gewinnspiel wollte ich nicht extra ein Auslosungs-Video machen wie letztes Mal, insbesondere weil ich hier noch mit Schlafi (und natürlich den genialen Hausschuhen) sitze. Daher habe ich mich mal an random.org versucht und einfach die Teilnehmer-Kommentare durchnummeriert.

Gewonnen hat.... Trommelwirbel...... die Nummer 5! Eine E-Mail an dich ist schon untwegs.



Und hier gibt's noch das schöne Beweisfoto von der Auslosung:

 

Die besten Hausschuhe

POSTED BY: Leonie • 23 Kommentare

Wenn sich das Wetter draußen von seiner winterlichen Seite zeigt, brauche ich im Haus genau ein Accessoire, um mich gegenüber der Kältefront einigermaßen versöhnlich zu stimmen. Und das sind warme, superkuschlige Hausschuhe.
Ich weiß noch, als ich zu Weihnachten vor zwei oder drei Jahren die ersten stiefelförmigen Hausschuhe von meiner Schwester aus den USA geschickt bekam. Von der ersten Sekunde an habe ich sie geliebt und auch heute noch ist mir dieses erste Paar - zusammen mit einigen anderen, die mit der Zeit dazugekommen sind - ab dem Einbruch der Kälte treu. 

Damals wurde ich ganz schräg angeschaut und manchmal haben mich meine Freundinnen ausgelacht, wenn sie mich mit den Stiefel-Hausschuhen sahen. Heute findet man die Teile in fast jedem Laden und ich glaube, wenn man sie einmal getragen hat, versteht man, warum ich sie gar nicht mehr ausziehen will. 

Falls ihr noch keine habt oder ihr sie zu Weihnachten verschenken wollt (ein super Geschenk!), habe ich euch aus verschiedenen Läden ein paar Modelle zusammengestellt:


Und damit ihr auch wisst, wo ich die guten Stücke gefunden habe und was sie so gekostet haben, hier eine Übersicht (von oben links nach unten rechts):

1) H&M // 14,95€
2) Deichmann // 14,90€
3) Accessorize // 29,90€
4) Zign (via Zalando) // 39,95€
5) Next (via Otto) // 21,00€
6) Seven Seconds (via Zalando) // 39,95€


Habt ihr auch solche Hausschuhe? Wie sehen eure aus und mögt ihr sie genau so gern wie ich? Meine sehen so aus wie die Nummer 5 :) Ich lieeeebe sie!

Selbstgemachte Geschenkideen

POSTED BY: Leonie • 5 Kommentare

Weil ich selbst zur Zeit einfach wahnsinnig Probleme habe, gute Ideen für (Weinachts-)Geschenke zu finden, möchte ich mit diesem Post zumindest euch zur ein oder anderen Idee oder Inspiration verhelfen. Dazu habe ich bei meinen beiden Lieblings-(kreativen)-Blogs angefragt, ob ich einige Ideen von ihnen klauen darf. Es handelt sich dabei um die Blogs Nicest Things by Taika und Mamas Kram. Beide Blogs sind von wahnsinnig kreativen und sympathischen Menschen gestaltet, die eins gemeinsam haben: eine ausgeprägte kreative Ader. 

Hier möchte ich euch also zeigen, was ihr mit ein bisschen Geschick selbst so alles machen könnt.


Falls eure Mama auf praktische (und nebenbei noch wunderschöne) haushaltstaugliche Geschenke steht oder ihr (wie ich) eine Schwester habt, die gerade ausgezogen ist und sich über sowas sicherlich freut, hat Doris von Mamas Kram diese tolle Idee: Bestecktaschen. Mit Namen versehen, "Guten Appetit" oder einem anderen netten Sprüchlein machen sich einzelnen Taschen super auf dem Tisch, sorgen gleich für Ordnung und können allesamt in einem Beutelchen verstaut werden. Ein weiteres Modell findet ihr auf Doris' Blog, dieses Modell könnt ihr hier bestaunen.


Diese wundervollen Kuverts eigenen sich besonders gut, wenn ihr Gutscheine oder gar Bargeld verschenken möchtet. Beim Durchlesen der Anleitung habe ich festgestellt, dass einiges Fingerspitzengefühl nötig ist, aber nach einiger Übung können solche schönen Kuverts entstehen. Das Gute: die Form und das Motiv sind völlig frei wählbar und somit immer nach euren Wünschen und auch passend zu jedem Anlass gestaltbar.


 

Besonders gut gefällt mir dieser Schriftzug. Je nach Lust und Laune könnt ihr hier Materialien verarbeiten (z.B. Holz, Metall, ein Brett bedrucken, ...) und natürlich auch schreiben, was ihr möchtet. In diesem Zusammenhang finde ich die alten Fotos auch wunderbar passend. Weitere Bilder und Materialvorschläge gibt es hier zu bestaunen.

Auch die liebe Taika macht wundervolle Dinge, die sich super als Geschenke eignen können. Beispielsweise könnt ihr einfach eine Runde Plätzchenbacken einlegen und die entstandenen Leckereien schön verpackt in eurer Familie verteilen (wie hier zu sehen). 


Eine weitere tolle Idee, die Taika vorstellt, sind selbstbemalte Lichttüten. Hier hat man die freie Wahl, des Motivs - was gefällt, ist erlaubt. Hier könnt ihr nachlesen, wie man das gewählte Motiv am besten auf die Tüte kriegt.


Kleiner Tipp: Wenn ihr lieber auf feste Lichter steht, findet ihr hier noch eine tolle und einfache Gestaltungsidee. 

Soviel zu meinen Geschenketipps. Wie gefallen euch die Sachen? Ich persönlich schwärme ja für alle vorgestellten Stücke und werde mich früher oder später an dem ein oder anderen Projekt selbst versuchen. 
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Taika und Doris für die Erlaubnis bedanken, ihre Fotos und Ideen darzustellen. Ihr zwei bereitet mir mit jedem Post wieder eine Freude :) 

Die gezeigten Fotos sind Eigentum von Doris bzw. Taika und die Verwendung dieser bedarf der Erlaubnis der jeweiligen Person.

In love with Blazers

POSTED BY: Leonie • 16 Kommentare

Genau wie ich ein unstillbares Verlangen nach Lederjacken in allen Farben und Formen habe, habe ich stets das Bedürfnis, mir Blazer zu kaufen. Jetzt war es wieder so weit - ein schwarzer und ein dunkelblauer Blazer aus festem Jerseystoff durften in meinen Kleiderschrank einziehen.
Die schwarze Version möchte ich euch heute vorstellen. Es ist das erste Mal, dass ich drinnen Fotos von Kleidern gemacht habe. Euch jedesmal auf's Wochenende zu vertrösten ist nicht wirklich nett und deswegen müssen wir uns jetzt über den Winter eben ab und an mit Indoor-Fotos zufrieden geben. 

Mögt ihr Blazer genauso gerne wie ich? 


Ach ja, denkt doch noch dran, am Gewinnspiel teilzunehmen! Verlost wird die Vampire's Love Limited Edition von essence.

Außerdem habe ich gestern ein paar Kleidungsstücke von Abercrombie&Fitch, Hollister und Bershka aus meinem Kleiderschrank verbannt (Platz machen für die Blazer). Falls ihr Interesse daran habt, könnt ihr sie ja auf dem Kleiderkreisel begutachten! Ab und zu werden dort sowieso immer wieder Teile von mir eingestellt. Vielleicht gefällt euch ja was?

Gewinnspiel-Quickie

POSTED BY: Leonie • 59 Kommentare

Ich muss mich entschuldigen. Erst erzähle ich euch, dass ein Gewinnspiel stattfinden wird, dann komme ich doch nicht in die Pötte. Am Montag werde ich zu Primark fahren und mich nach einem passenden Objekt für euch umsehen.
Bis dahin möchte ich aber ein anderes kleines Gewinnspiel starten, genauer gesagt einen Gewinnspiel-Quickie. Das bedeutet, ihr habt nicht ewig Zeit, euch dafür zu anzumelden. Genauer gesagt habt ihr nur bis Sonntag, den 27. November um 12.00 Uhr Zeit, mir unter diesem Post einen Kommentar mit Name und E-Mailadresse zu hinterlassen.
Für dieses Gewinnspiel müsst ihr kein Leser sein (natürlich freue ich mich über jeden Zuwachs). Pro Kopf gibt es eine Gewinnchance!


Und was gibt es überhaupt zu gewinnen?
Ich bin heute mal beim dm vorbeigedüst und habe mir die verschiedenen Limited Editions angeschaut. Da ich zur Zeit von Vampire Diaries nicht genug kriegen kann (I Ian Somerhalder) und mir am Sonntag auch den neuen Twilight in Originalfassung ansehen werde, gefiel mir spontan die Vampire's Love LE von essence am besten. Und genau diese gibt es jetzt vollständig hier zu gewinnen.


Im Paket enthalten ist:

- Shimmer Powder
- Volumizing Lash Powder mit Bürstchen
- sechs verschiedene Lidschatten in einer Box (gold, schwarz glitzernd, dunkelgrau, silber, braun und rosa)
- Jelly Blush Gelee
- Lipstain (auf dem Übersichtsbild nicht abgebildet)
- 4 Nagellacke (violett, grau/silber, grünbraungold und blaugrau, alle glitzernd)




Ich drücke euch die Daumen :)

 

Oversized & Kuschelig

POSTED BY: Leonie • 24 Kommentare

Wenn ein schöner Herbst zu einem kalten und ungemütlichen Wintereinbruch wird, brauche ich eine Sache unbedingt. Na gut - zwei. Neben dem täglichen heißen Kakao am morgen muss mein Kleiderschrank mit warmen, wolligen, kuschligen Cardigans und Pullovern gefüllt sein. Und weil man zu dieser Jahreszeit ja gerne mal das ein oder andere Plätzchen zu viel verdrückt und die ganzen Leckereien wie Raclette und Fondue auf den Tisch kommen, ist es noch besser, wenn die guten Stücke oversized sind. 
Vielleicht erinnert ihr euch dran, dass ich in London einen gestreiften Strickcardigan gekauft habe. Den habe ich mir am Wochenende angezogen und war überglücklich, schön gewärmt zu sein und es gleichzeitig noch wahnsinnig bequem zu haben.

Habt ihr auch Kleidungsstücke in oversize oder habt ihr eure Garderobe lieber passend? 


Shopping in London #3

POSTED BY: Leonie • 8 Kommentare

Ich habe ja ganz vergessen, dass ich euch noch gar nicht alle geshoppten Sachen aus London gezeigt habe. Sowas aber auch!
Also wird's jetzt aber ganz schnell Zeit, ist schließlich schon fast einen Monat her, dass ich dort war. Bei unserem Shopping-Schnelldurchlauf haben wir bei Forever 21 begonnen. Bereits im Sommerurlaub dieses Jahr in Miami habe ich dort wahnsinnig viel gefunden. Und auch diesmal konnte ich ein paar Teile ergattern. Leider war der Londonder Forever 21 meiner Meinung nach sehr schick und da ich keinen Kleidchen-Kostüm-Stöckelschuhe-Job habe, kam für mich relativ viel nicht in Frage. Ein paar schöne Kleidchen sind schön und gut, aber so gern ich auch Kleidchen besitzen würde, sie würden im Schrank verstauben.

Im Endeffekt stolzierte ich mit drei schönen und wolligen Oberteilen aus dem Laden:


Besonders gut gefällt mir der Cardigan oben rechts. Auf dem Foto kommt es nicht so gut raus, aber er ist gräulichbraun (diese Modefarbe nennt sich greige - das weiß ich, weil meine Schwester so ihre Wand angemalt hat) und hat so metallische Wolle drin verarbeitet. Ganz leicht nur. Und das gefällt mir besonders gut. Metallic ist ja im Moment ziemlich in, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir das ein bisschen zu viel des Guten ist. Im Cardigan verarbeitet gefällt es mir aber super. Und total weich ist er auch noch. Das war ein perfekter Kauf :)


Nummer zwei ist ein beiger Wasserfall-Cardigan mit viel viel Wasserfall. Damit man das ganze einigermaßen bändigen kann, gibt es noch ein Band, welches man sich um die Taille zu einem Schlupf bindet. Auf dem Foto kann man nicht allzu viel erkennen, dafür war ich aber am Wochenende fleißig und habe den mal angezogen geknipst. Das kriegt ihr dann auch bald zu sehen!

 

Zu guter Letzt habe ich mir einen cremeweißen Cropped Pullover gekauft. Ich bin noch etwas unsicher, wie ich ihn anziehe. Glücklicherweise ist am Wochenende in meinem Kleiderschrank auf mysteriöse Weise in Jerseyrock aufgetaucht, der super dazu passt. Könnte mir öfter passieren! Fehlt mir nur noch eine passende Strumpfhose...  


Stildomizil

POSTED BY: Leonie • 5 Kommentare

Am Wochenende waren meine Freundin und ich zu Besuch in der Wohnung zweier netter Herren. Es war aber nicht einfach nur eine Wohnung, denn die beiden haben in ihrem sowieso schon schönen Privatreich ein wundervoll weihnachtliches Ambiente gezaubert.


Auf Tischen, Sideboards, Sesseln und auch hängend an der Wand konnte man die tollsten Dekoartikel bestaunen. Und das gute daran - in der Wohnung konnte man sich gleich Ideen holen, wie man die einzelnen Teile anrichtet. Hauptsächlich befassten sich die zwei Jungs mit dem Thema Weihnachten (ihre Ausstellungen laufen unter dem Namen Lichterzauber und Sternstunden). Mir wurde bereits im Eingang bewusst, dass ich nicht ohne Ausbeute gehen würde. Und ich sollte Recht behalten. 


Neben Weihnachtsdeko findet man aber auch das ein oder andere Teil, das man nicht nur an Weihachten in seine Wohnung oder sein Zimmer stellen kann. Dazu gehören neben Dekorationsartikeln vor allem auch Einrichtungsgegenstände. Zum Beispiel habe ich mich in den Sessel verliebt, den ihr auf dem Bild unten sehen könnt. Er ist aus Büffelleder und trifft einfach hundertprozentig meinen Geschmack. Hätte ich jetzt schon meine eigene Wohnung, dann wäre er sicherlich in meinen Besitz übergegangen.


Gekauft habe ich mir einen wunderhübschen weißen Bilderrahmen im Shabby-Stil und zwei tolle silberne Kerzenleuchter. Ich bin total im Glück und bestauen von morgens bis abends meine Einkäufe (die ich euch bald extra vorführen werde). Die beiden haben genau meinen Geschmack getroffen!
Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr nochmal die Möglichkeit habe, zu diesem tollen Event zu gehen. Und hoffentlich habe ich dann schon meine Wohnung und kann sie mit einigen Teilen ausstatten :)


Und nun der Aufruf an alle aus dem Raum Baden/Rhein-Neckar:

Falls ihr nach den Fotos nun Lust bekommen habt, in dieser Wohnung vorbeizuschauen, dann schreibt mir einfach eine E-Mail - ich werde euch dann an die zwei weiterleiten! Denn zu diesem wundervollen Event könnt ihr nur mit zugesendeter Einladung. Ich von meiner Seite aus kann euch nur empfehlen, die Chance zu nutzen!

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal für den Cappuccino bedanken - ich hätte ihn wirklich bezahlt ;)

Get the Look - Lauren Conrad

POSTED BY: Leonie • 16 Kommentare

Mal wieder muss mein Lieblings-Celebrity für einen Post herhalten. Die wundervolle Lauren Conrad wird heute meine Stilikone für die Kategorie Get the Look (mein bester Post hiervon, wie ich finde). Nicht nur ist meiner Meinung nach jede Frisur an ihr einfach wunderschön, sondern ich würde auch fast alle ihre Outfits komplett genau so anziehen. Vielleicht geht es euch ja auch so - und deshalb stelle ich euch heute wieder drei Outfits vor, die ihr entweder möglichst genau nachkaufen oder die ihr als günstige Variante bei H&M erhalten könnt.

Für das nächste Get the Look würde ich gerne eine Person eurer Wahl nachstylen. Welche Person des öffentlichen Lebens würdet ihr hier gerne zu sehen bekommen?
Ich freue mich auf eure Vorschläge!

Jeans - LTB // Pullover - 40 Weft // Schlauchschal - Pieces // Tasche - Esprit // Sandalen - Zap Shoes // Sonnenbrille - Ray Ban
 Gesamtpreis Get the Look: 368,25€
Gesamtpreis Affordable: 89,70€

Hose - Esprit // Bluse - Promod // Schuhe - Zign // Clutch - Esprit // Armband - Esprit
Gesamtpreis Get the Look: 234,75€
Gesamtpreis Affordable: 78,79€


 Lederjacke - Vila // Kleid - Suit // Peep Toes - Esprit // Clutch - Menbur // Kette - Day Birger et Mikkelsen
Gesamtpreis Get the Look: 424,74€
Gesamtpreis Affordable: 117,80€

Schicki-Micki

POSTED BY: Leonie • 15 Kommentare

Vor zwei Wochen war ich mit meiner Freundin in Karlsruhe unterwegs - hatte aber nicht wirklich Lust, was aufwendiges und/oder auffälliges anzuziehen. Schön bequem sollte es sein. Die Zeiten haben sich aber geändert: mit Jeans und Top in die Clubs, so wie das bei meinen ersten Discobesuchen mit 15/16 der Fall war, ist nicht mehr drin. Ein Kleidchen muss es schon sein und je höher der Absatz, desto besser. 
Also musste mein Outfit nicht nur bequem und unaufwändig, sondern auch noch möglichst schick sein. Nach ein paar Minuten vor dem Kleiderschrank war es dann geritzt. Tanktop und Jerseyrock plus Strumpfhose. So viel zu bequem. Die Farben waren schwarz und weiß (jaaa, ich weiß, das sind keine Farben) und damit schlicht und schick gleichzeitig. 

Unterwegs habe ich noch den Kopf in einen H&M in der Nähe gestreckt und wurde schnell fündig. Ich fand diesen süßen Schleifen-Gürtel.


Den habe ich mir dann leicht seitlich umgeschnallt und somit zierte ein schöner Schlupf meine Hüfte. 

Gleichzeitig hat das Ding dafür gesorgt, dass mein Outfit nicht mehr aussah wie Rock und Top, sondern eher wie süßes Kleid. Das ganze habe ich dann abends ausgeführt und heute nochmal für euch fotografiert. Wird definitiv wieder so angezogen werden. Die Kette, die ich auf dem Foto trage, ist übrigens eine derjenigen, die im letzten Accessoire-Post nicht mit fotografiert hatte. 


Tanktop, Rock, Gürtel, Kette - H&M // Schuhe - Deichmann // Tasche, Armband, Ring - Primark

Weihnachtsstimmung

POSTED BY: Leonie • 8 Kommentare

Ich möchte heute ein bisschen Weihnachtsstimmung verbreiten! Ein großer Teil meines Wochenendes ist geprägt von Weihnachts- und Adventsvorbereitungen. Gerade habe ich meinen Einkaufszettel für fünf verschiedene Plätzchensorten geschrieben, die morgen im Laufe des Tages gebacken werden sollen. 
Es gibt: normale Plätzchen, Zimtsterne, Schokoladenhäufchen, Hildabrötchen und ... die letzte Sorte fällt mir jetzt grade nicht mehr ein. 
Weitere Weihnachtsstimmung werde ich in den nächsten Tagen durch einen Geschenk-Ideen-Post verbreiten. Ich freue mich sehr darauf, euch von kreativ begabten Leuten tolle Sachen vorzustellen. 


Heute ist sowieso ein stressiger Tag: ich habe euch ja versprochen, Fotos zu machen. Ihr habt lange keine mehr gesehen und es wird definitv Zeit dafür. Deswegen packe ich gleich meine sieben Sachen und lege los. Heute mittag gehe ich dann mit einer Freundin zu einer Deko-Haus-Ausstellung in der Nähe - das ist wohl ein schwules Pärchen, die einen Laden haben, aber für Events ihre Wohnung komplett mit den Sachen, die sie verkaufen, dekorieren (sorry, ich liebe viele Kommas, ich mache immer zu viele...). Das hört sich super an! Vielleicht lassen sie mich das ein oder andere Foto knipsen.
Heute abend wollen meine Freundinnnen in der Nähe essen gehen. Es gibt da nämlich ein Restaurant, in dem rieeeesige Pizzen (wirklich, ich schaffe die Kleinste nicht!) für gerade mal 5€ verkauft werden. Und die sind auch noch unheimlich lecker!



Außerdem erinnert ihr euch vielleicht daran, dass ich versprochen habe, ein neues Gewinnspiel zu veranstalten, wenn die zweihundert-Leser-Marke erreicht ist (wie gesagt, alle 100 Leser gibt es was für euch!), was ja jetzt passiert ist (DANKE!). Das passt ja jetzt auch ganz gut als vorweihnachtliches Geschenk. Leider habe ich genau keine Idee, was es werden soll. Glücklicherweise fahre ich Ende des Monats wieder nach Frankfurt zu Primark. Es könnte also ähnlich werden wie letztes Mal. 
Ich hatte aber auch gesagt, dass ich dieses Mal entweder mehrere Preise verlose oder euch wählen lasse, was es zu gewinnen geben soll. Was wäre euch lieber? Habt ihr Ideen? Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, euch wieder eine Primark-Tasche gewinnen zu lassen, einen schönen Schlauchschal, eine komplette Limited-Edition-Serie von essence oder ähnlichem, ein Produkt von MAC oder oder oder... 
Vielleicht helft ihr mir hier ein bisschen und postet unter diesem Beitrag eure (bitte realistischen) Wünsche!?


alle Fotos via weheartit

Ach ja, mein erster Dshini-Wunsch (ihr erinnert euch, die Powder Foundation von Artdeco, weil meine bald leer ist) ist abgeschlossen und in Bearbeitung. Einen neuen Wunsch habe ich erstellt. Ihr helft mir waaaaahnsinnig, wenn ihr alle mal kurz HIER klickt. Das Fenster könnt ihr auch direkt wieder schließen. Vielen Dank, ihr alle!

Neue Accessoires

POSTED BY: Leonie • 27 Kommentare

Wie gestern versprochen, möchte ich euch heute meine neuen Schmuckstücke vorstellen - oder zumindest einige davon. Da hat sich wirklich ein bisschen was angesammelt. Da ich bis auf wenige Ausnahmen gerne in Grüppchen fotografiere, mussten einige wenige Teile dem Foto leider fernbleiben. Die kriegt ihr aber sicherlich in dem ein oder anderen Outfit zu sehen (am Wochenende mache ich Fotos, Indianerehrenwort!). 


In der Übersicht mag das jetzt alles etwas wirr aussehen, aber ich möchte mir einen Moment Zeit nehmen, euch die Grüppchen etwas näher vorzustellen. 


Die Ohrringe sind alle von H&M, die gab es zusammen in einem Set. Die Kette mit dem in goldenen Draht eingewickelten Stein ist von Primark (eine Errungenschaft aus London übrigens). Wie der Zufall will passen die süßen braunen Schleifchen aus Leder genau zum Halsband der Kette (das hört sich irgendwie animalisch an). Auf braun/goldene Ohrringe stehe ich sowieso (ich merke auch gerade, dass da noch welche fehlen) und wie der zweite Zufall will habe ich mir vor einiger Zeit eine Pferdchenkette bei Primark gekauft, die genau zu den Pferdchen-Ohrringen im Hintergrund passt. 


Diese Teile sollen nicht die Weihnachtsfarben-Gruppe darstellen, aber die Beschaffenheit und die Form fand ich waren bei der grünen Primark-Kette (aus London) und den Ohrringen doch recht ähnlich. Diese sind, ebenso wie der Ring, von Six - wenn ich mich recht erinnere. Beim Kauf war mir gar nicht so bewusst, wie groß die Ohrringe sind. Beim ersten Tragen war ich etwas vom Gewicht überrascht - besonders, wenn man lange keinen großen Ohrringe anhatte, ist das sehr ungewohnt!


Darf ich vorstellen? - Die glamouröse Gruppe. Diese schwarz-silber-grau geflochtene, weich fließende Kette von I am... hat es mir echt angetan! Sie zaubert aus jedem einfachen, schwarzen T-Shirt etwas besonderes. Aber ein Schmuckstück kommt selten alleine - und so wurden die Ringe und die Ohrringe, ebenfalls leicht glitzrig, auch noch eingepackt. Fehlt nur noch ein passendes Armband. 



Zu guter Letzt konnte ich bei meiner letzten Shoppingtour in Frankfurt zu dieser Statement-Kette einfach nicht Nein sagen. Ehrlich gesagt hängt sie seither auch nur brav an ihrem Haken. Ich muss sie dringend mal ausführen. Ist doch bestimmt auch zu einem einfachen Kleidungsstück sehr schön. Probieren geht über studieren. 


So. Das war jetzt doch einiges. Ich hoffe, ihr habt es bis hier unten geschafft. Was gefällt euch am Besten? Und was gar nicht (spuckt's aus - ich vertrag das)?

Sneak Peek: zweiter Schlauchschal!

POSTED BY: Leonie • 13 Kommentare

Ich habe euch ja bereits berichtet, dass meinen Mama als Ergebnis eures Lobesgesanges zu ihrem ersten für mich gestrickten Schal schnurstracks zum nächsten Wollladen gegangen ist und nun abends wie ein Strickliesl auf der Couch sitzt und an ihrem zweiten Wunderwerk arbeitet. Gestern habe ich ihr dabei mal über die Schulter gelinst und ein Foto für euch geschossen, damit ihr bereits einen Vorgeschmack auf das camel-farbene Schmuckstück bekommt. 
Gibt es Vorschläge, welche Farbe der darauf folgende, dritte Schal haben soll? Momentan liebäugle ich mit einem dunklen Blau, aber was meint ihr? Bin um jeden Rat froh!


Morgen gibt es dann mal wieder einen Post über meine ganzen Accessoires, die ich mir in den letzten Wochen gekauft habe. Da hat sich einiges angesammelt (ihr wisst ja, ich und Schmuckläden...) - aber besser spät als nie! 

Kleid für den Abschluss

POSTED BY: Leonie • 25 Kommentare

Meine Karriere als aalglatter BWL-Student ist wie ihr alle wisst vorbei - am 02. Dezember findet im wunderschönen Mannheimer Rosengarten meine offizielle Verabschiedungs- und Abschlussfeier (Night of the Graduates) mit Zeugnisübergabe statt.


Laut Einladung ist Abendgardarobe erwünscht - nichts leichter als das! Bei der Feier möchte ich unbedingt ein cobaltblaues Kleid tragen - ich liebe ein sattes Blau! Das ist vor allem auch darum perfekt, weil man - im Gegensatz zu Marineblau - schwarz dazu tragen kann. Ich finde bei solchen Anlässen schwarz mit einer Farbe kombiniert immer sehr schön - und da ich mich für den einen Abend nicht komplett neu eindecken will, kann ich das Hauptstück mit schon Vorhandenem aus meinem Kleiderschrank kombinieren. 
Oft sehe ich andere Bloggerinnen von ihren Asos-Kleidern berichten und schwärmen, ich selbst besitze nur ein Blümchenkleid von Asos, welches ich euch ja bereits hier vorgestellt habe. Also habe ich mich mal auf die Suche gemacht und möchte euch hier eine Auswahl an feierlichen blauen Kleidern von Asos präsentieren.

Bilder via Asos

Ich kann euch schonmal eins verraten - das Kleid, das ich mir bestellt habe, ist hier nicht dabei. Für den gegebenen Anlass wollte ich kein allzu kurzes Kleid und auch zu aufwendig sollte es nicht sein. Wenn es ankommt und - bitte, bitte - passt, dann werde ich euch nochmal berichten. 
Wie gefallen euch die Kleider und welches aus dieser Auswahl hättet ihr euch ausgesucht?

Leser


KLEINGEDRUCKTES

'Leonie Löwenherz' ist Teil von Affiliate-Netzwerken. Links können Affiliate-Links sein. Wird ein bestimmter Link geklickt und/oder ein Kauf darüber gemacht wird, ist es möglich, dass ich eine anteilige Provision bekomme. Dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung zu den gezeigten Produkten.