New In: Blue, Orange, Pink

POSTED BY: Leonie • 22 Kommentare

In Italien mussten wir uns natürlich unbedingt einen der großen Märkte anschauen. Donnerstags waren wir dann also direkt morgens in Empoli und haben uns das bunte Treiben aus der Nähe angeschaut. Eigentlich war mein Vorsatz für den Urlaub ja, mir mal nichts zu kaufen. Wer mich kennt, der hätte vorher schon wissen müssen, dass das ein ziemlich unrealistischer Vorsatz war... Immerhin habe ich es geschafft, mir keine Schuhe zu kaufen, was bei der gegebenen Auswahl wirklich schwer war!
Im Endeffekt habe ich mir zwei Clutches und zwei Armbänder gekauft - die Armbänder konntet ihr bei Instagram (@leonie_loewenherz) bereits begutachten. Ich weiß gar nicht, ob die beiden Taschen ein Look-Alike irgendeiner Marke sind - weiß das ein Experte unter euch?
Um keine Plagiatsprodukte zu kaufen und mich strafbar zu machen, habe ich den ganzen Markt nach Modellen abgesucht, die kein Prada-Emblem oder Jimmy Choo-Innenfutter hatten und wurde glücklicherweise fündig.
Farblich war ich in völliger Sommerlaune und habe ein knalliges Blau, ein sattes Orange und ein quietschiges Pink ausgewählt. Wie gefallen euch die Sachen?

Of course we had to go to one of the Italian markets while we were on vacation in Tuscany. Thursday morning we went to look at the spectacle. Originally, I had told myself I wouldn't buy anything while on vacation, but of course that did not work out.... what a surprise ;)
At least I was able to resist the beautiful shoes. In the end I bought two clutches and two bracelets. As I was in a summer mood, I chose bright colors: blue, orange and pink. How do you like them?





~ ♥♥♥ ~

Die liebe Vera hat bei einem Foto-Contest mitgemacht. Ich bin ein großer Fan von Foto-Contests und ich bin ein großer Fan von Vera - also müssen wir ihr alle zusammen helfen, das Ding jetzt noch zu gewinnen. Dazu wäre es prima, wenn ihr auf das untenstehende Foto klickt und für Vera abstimmt ("Dein Favorit?")! Danke ♥



Outfit: Limegreen Maxidress

POSTED BY: Leonie • 50 Kommentare

Einige von euch - und zwar die, die mich auf Instagram (@leonie_loewenherz) verfolgen - kennen das Kleid schon, das ich euch heute zeige. Damals hatte ich euch aus der Umkleidekabine raus um eure Meinung zum Kleid gebeten und eigentlich war eure Antwort klar: fast alle hatten für Don't Take gestimmt. Aber das hat mich natürlich nicht erschüttert ;)
In die Farbe war ich sowieso verliebt, denn sowas gab es bis dato nicht in meinem Kleiderschrank - also habe ich es mitgenommen. Heute möchte ich euch das Kleid  (gekauft übrigens bei Orsay oder Pimkie, bin mir nicht mehr sicher) also 'in action' zeigen und bin mir sicher, dass es nicht jedem von euch gefällt - Maxikleider sind eben auch einfach eine Frage des Geschmacks und Gefallens und dann auch noch in einer eher ungewöhlichen Farbe...
Entstanden sind die Bilder übrigens wieder in Italien, hier könnt ihr den Reisebericht lesen. Fühlt euch frei, eure Meinung zu verkünden! Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch ein Maxikleid?

Those who follow me on Instagram (@leonie_loewenherz) might already know this dress. A while ago I posted a picture from the changing room, asking for your opinion. Most of you voted 'Don't Take' but of course that didn't keep me from buying it anyway because I instantly fell in love with the limegreen color of it.
So today I'd like to show you the dress 'in action' and I'm sure it's not everybody's style or taste - but that's okay and the way it should be.
What do you think about it? Do you own a maxi dress?




Kleid - Pimkie/Orsay // Gürtel, Schuhe, Teil der Armbänder - H&M

Bella Italia

POSTED BY: Leonie • 30 Kommentare

Auch wenn die Konstellation Deutschland-Italien fußballtechnisch vielleicht gerade ein sensibles Thema sein mag, beginne ich hier mal eine Schwärmerei höchsten Grades über mein aktuellestes Urlaubsland. Viel zu erzählen gibt es eigentlich nicht: es war für die meisten von uns (bis auf meinen amerikanischen Schwager) nicht das erste Mal in der Toskana. Ich selbst war das letzte Mal 2007 eine Woche lang mit meiner damaligen Schulklasse dort und habe sämtliche Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten der größeren Städte von innen und außen begutachtet. Somit hatte ich diesmal gar nicht das Ziel, mir viel anzuschauen. Ich wollte einfach nur entspannen.

Actually, there isn't a lot to tell about my vacation in Tuscany. As most of us have been there before and have already seen all the cities and places, the vacation was more about relaxing and not doing anything. I succeeded doing that the second we arrived. The property with the house on it was just amazing - huge buildings, a hedge-maze with statues in it and a gigantic pool with a great view of the landscape. Perfect! Most of the time I spent at the pool reading books, laying lazily on a sun lounger solving riddles or playing card games with my family. Which I never won. Not once!
Instead of writing more about it, I'd just like to show you a few pictures - the next days, I'll show you some holiday outfits :)

Bucht 'Cala Violina' - wunderschön, aber leider sehr voll

Das ist mir auch gelungen, denn bereits als wir auf dem Anwesen (anders kann man das nicht nennen) mit unserem Ferienhaus ankamen, hat es mir glatt mal die Sprache verschlagen. Die Gebäude waren pompös und beeindruckend schön, es gab einen Park hinterm Haus, ein Heckenlabyrinth und einen gigantischen Pool mit Ausblick über die Landschaft der Toskana. Alles perfekt zum Abschalten. Die meiste Zeit habe ich also lesend am Pool, Rätsel lösend im idyllischen Innenhof auf einer Liege oder beim Phase 10 spielen mit meiner Familie verbracht. Letzteres habe ich dank (m)einer Kartenhai-Schwester nie gewonnen. Nie!

Mehr möchte ich euch gar nicht zutexten, sondern euch lieber ein paar Fotos zeigen. Wer mich auf Facebook verfolgt, konnte die Fotos übrigens gestern schon beäugen :)

Blick vom Innenhof auf das Haus und den tollen blauen Himmel

alte Türen und tolle Terracotta-Töpfe im Innenhof

kleiner Park mit Hecken-Labyrinth und Statuen hinterm Haus

das Tor würde ich am liebsten mit nach Hause nehmen

Blick auf das Haus

... und das Tor will ich auch daheim haben. Shabby-Chic :)

der tolle Pool....

.... an dem ich mich gesonnt und dabei ein gutes Buch nach dem anderen gelesen habe

Lieblingsplätze

Touri sein in Pisa

Schmetterlingsknipserei

Outfit: Shorts and Dog

POSTED BY: Leonie • 35 Kommentare

... and dog? Ja. Ihr habt richtig gehört. Leider kann ich das süße Hündchen nicht mein Eigen nennen (ich will aber unbedingt einen Beagle, so wie Valentina). Nur für das Foto habe ich mir den Hund geschnappt - die kleine Emina ('Emma') hat im Urlaub bei uns auf dem Gelände gewohnt und uns ab und an einen Besuch abgestattet. So auch, als meine Mama mein erstes Urlaubsoutfit geknipst hat.

Bevor ich euch also mit Urlaubsbildern zuknalle (die wird es im Voraus schon auf meiner Facebook-Seite geben), zeige ich euch das erste von einigen Sommer-Outfits die ich in der Toskana dabei hatte. Wenn ich meinen Urlaubskoffer packe, achte ich darauf, dass ich möglichst viele Basic-Teile mitnehme und mit den Accessoires variiere - dabei schaue ich aber, das ich möglichst viel zusammen verwenden kann. Den geflochtenen Gürtel vom Bild könnt ihr euch schonmal einprägen, der wird auf so ziemlich jedem Bild mit drauf sein ;)
Wie gefällt euch mein eher einfaches Outfit?

Wer mir einen kleinen Gefallen tun will, der kann hier für mich stimmen :)

... and dog? Yes, that's right. Unfortunately, I can't call this dog my own. But little Emina ('Emma') came by for the photoshoot of the first vacation-outfit. She is the dog that lived on the property of our vacation home.
So before showing you all of the pictures from the Tuscany, I'd like to show you one of a few summer-outfits I wore. When packing for a holiday, I try to pack a lot of basic clothing and let accessoires do the rest. It's important to be able to combine most of the pieces with each other. The braided belt is such an item - you will see it in most of the outfits ;)
How do you like this rather simple look?






Shirt, Gürtel & Schuhe - H&M // Shorts - Zara // Tasche - Deichmann // Armbänder - H&M, Asos, NoName

 
Denkt dran, für die Blumen-Mädels abzustimmen: hier und/oder hier!

Flower Contest - The Voting

POSTED BY: Leonie • 18 Kommentare

Ich bin wieder zurück aus einem wundervollen, viel zu kurzen Urlaub mit meiner Familie. Während ich also wieder arbeiten darf, liegt der Rest der buckligen Verwandtschaft noch am wunderschönen Pool und genießt die Toskana-Sonne. Kann mir jemand von euch verraten, warum das Wetter hier so miserabel ist? Das wäre lieb! :)

Bis ich also alle meine Fotos aus dem Urlaub sortiert habe und euch ein bisschen was erzähle, möchten wir meinen allerersten Leser-Contest nicht vergessen (hier könnt ihr das nachlesen)! Es gab viele tolle Einsendungen und selbst nach einer Sitzung im Familienrat konnten wir uns nicht einigen, welches Foto gezeigt werden soll und welches nicht. Es gab 23 Einsendungen und ich habe mich über jede davon sehr gefreut und fand jedes Bild auf seine Art schön. Daher möchte ich jedes der Bilder zum Voting stellen, aber trotzdem ein bisschen meine Favoriten herausstellen. Das funktioniert also folgendermaßen:

Im heutigen Eintrag bekommt ihr meine Top 9 zu sehen und ganz unten gibt es einen Voting-Kasten für euch - dort könnt ihr eure Stimme für das Bild abgeben, das euch am Besten gefällt. Zusätzlich wird es auf meiner Facebook-Seite ein Album geben, in dem ihr alle Einsendungen findet (hier). Dort könnt ihr euer "Gefällt mir" ebenfalls abgeben und alle Teilnehmer können ihre Freunde animieren, für sie zu wählen. Am Ende werden die Stimmen, die die Top 9 hier im Voting bekommen, zu den Facbook-Likes dazugezählt.

Das Voting läuft ab sofort bis Sonntag, 1. Juli 2012, um 18 Uhr. Danach wird die Gewinnerin der Tasche sowie der zweite Platz bekanntgegeben. Die Reihenfolge der Fotos spiegelt keine persönliche Rangfolge wieder :)

Celine von Celine sur la Lune

Kathi

Alexx von Light and Dark

Foto gemacht von Moni von Schmetterlingsparadies

Maren

Annie von Modeblock

Gone to Italy

POSTED BY: Leonie • 41 Kommentare

Ihr Lieben, vor einigen Monaten hatte ich es bereits angekündigt (hier) - ich werde die nächste Woche in Italien im Urlaub verbringen. Während ein Großteil der Urlaubsgesellschaft ganze zwei Wochen in der Toskana faulenzen wird, muss ich bereits nach der ersten Woche wieder die Koffer packen. Als Matheniete hat man es nicht leicht, kann ich euch sagen - da vergisst man auch mal, die Weihnachtsurlaubstage im Jahresurlaub zu berücksichtigen... Da mir sonst Urlaubstage fehlen, habe ich mir also einen Flug zurück gebucht und habe dann hier hoffentlich nach meiner Rückkehr schönes Wetter, um einen ganzen Haufen an Outfitfotos zu schießen :)

Da es bei mir in den letzten Tagen drunter und drüber ging, habe ich es auch leider nicht geschafft, Posts für euch vorzubereiten! Ich hoffe, ihr verzweifelt nicht - so eine ganze Woche ohne mich ;)
Falls ihr mich doch ganz furchtbar vermisst, kramt euch doch ein bisschen durchs Archiv und lest alte Posts, die ihr noch nicht kennt! Das Voting für den Blumen-Contest geht direkt nach meiner Rückkehr los - mit meiner Familie werde ich in den kommenden Tagen die schönsten Bilder aussuchen :)
Wohin geht euer Urlaub dieses Jahr? 

The Dress: Beige-Orange-Red

POSTED BY: Leonie • 65 Kommentare

Kaum zeigte sich der erste Sonnenstrahl, habe ich meine sieben Sachen gepackt und bin rausgefahren, um ein paar Fotos zu schießen. Leider stecke ich mitten in den Urlaubsvorbereitungen (Samstag gehts los!) und konnte daher nur ein einziges Teil für euch fotografieren.
Dabei handelt es sich um ein dreifarbiges Kleid, das ich von Sheinside zugeschickt bekommen habe. Bevor sich jemand aufregt: ja, das Kleid ist kurz! Mir persönlich ist es zu kurz - da ich größer als der Durchschnitt bin, passiert mir das leider häufiger, ich armes Ding. Das Kleid wird also früher oder später in den Besitz einer Freundin übergehen. Zeigen wollte ich es euch trotzdem ;)

Ausgesucht habe ich mir das schöne Kleid, weil ich die Farbkombination so toll fand und auch sehr passend zum Schnitt. Hier könnt ihr es im Shop begutachten. Da es sich um einen chinesischen Onlineshop handelt, war ich erst skeptisch, aber ich persönlich hatte keinerlei Probleme - weder bei der Bestellung, noch bei der Lieferung. Das Kleid sieht top aus und soweit ich es bisher beurteilen kann, ist die Qualität auch wirklich super :)

Im Shop gibt es inzwischen wieder viele neue, tolle Kleider, es wird Zeit, sich einen Goldesel anzuschaffen. Ich kann euch nur empfehlen, mal vorbeizuschauen. Die Preise sind absolut in Ordnung und der Versand ist international umsonst!
Wie gefällt euch mein Kleid (abgesehen von der Tatsache, dass es echt minikurz ist)?

A few days ago, I received this amazing dress from Sheinside. As I am taller than the average, it is a little too short on me which is why I'm going to give it to a friend. Still, I wanted to show you the dress as I just love the combination of the colors. The shop offers a lot of great dresses, you should definitely check them out here.
How do you like the dress (apart from the fact that it definitely is too short)?

Kleid - Sheinside // Schuhe - Buffalo // Armbänder - ONLY

Lace and Crochet - Shorts

POSTED BY: Leonie • 25 Kommentare

Da das Wetter zur Zeit so fürchterbar ist und ich somit die ganzen Kleider und Outfits, die sich bereits bei mir stapeln, nicht fotografieren kann, musste ich mir wohl oder übel was anderes einfallen lassen. Also habe ich ein paar meiner Lieblings-Blogger angeschrieben, ob ich ihnen ein paar Fotos mopsen darf. Natürlich nicht einfach irgendwelche bunt durcheinandergewürfelten Bilder, sondern Fotos zum Thema Lace-Shorts und Crochet-Shorts. Inzwischen dürfte jeder ein Modell von Zara oder H&M im Schrank liegen haben (wirklich tragen kann man sie ja zur Zeit nicht), aber vielleicht geht es euch wie mir und ihr wisst nicht so richtig, was ihr mit dem Teil anstellen sollt.
Daher habe ich heute ein paar tolle Bilder von Mädels mit verschiedenen Kleidungsstils (-stilen?), die euch zeigen, wie toll man solche Shorts kombinieren kann.
Welche Variante gefällt euch am Besten? 

The weather is just annoying! It's raining all day long so new clothes and outfits are piling up in my room, waiting for the sun to come out. So no new pictures from me. I asked some of my favorite fashion bloggers if I could use their photos for this post. Not just any random photo, but with lace or crochet shorts in them. By now, every fashionable girl should have one of those in her closet - but maybe you feel like me and just don't really know how to wear them. 
So today I'll show you some pictures of girls with different styles that will show you how to combine these great shorts!
Which outfit do you like best? 



Rebekah von Flirting with Fashion überzeugt mich eigentlich sowieso mit jedem Outfit, das sie anzieht. Immer sehr feminin und mit einer klaren Linie. In diesem Outfit seht ihr sie sportlich-chic mit flachen Schuhen und Blazer. Eine tolle Variante, sehr 'sophisticated' (mir fiel grade kein anderer Ausdruck ein...)! Hier könnt ihr noch mehr Fotos dieses Outfits begutachten!


Summer Lee zeigt auf ihrem Blog unzählige Varianten, diese Shorts zu tragen. Damit ihr ein bisschen Abwechslung bekommt, habe ich die Version mit Strumpfhose und Parka gewählt, das verleiht dem ganzen eine minimal derbe und lässige Note und ist eine andere, tolle Art diese Shorts zu tragen. Der einzige Nachteil ist, dass man in diesem Outfit Summer's unglaublichen Beine nicht zu sehen bekommt, daher schaut euch unbedingt die Posts hier, hier und hier (das ist mein Lieblingslook!) an.


Helena von Hypnotized trägt die Shorts ebenfalls mit Strumpfhose und sportlichen Schuhen, irgendwie verleiht der roséfarbene Pullover dem ganzen Look aber einen romantischen Hauch - schaut euch dazu auch die anderen Fotos zum Outfit an (hier). Den Style der beiden Bloggerinen von Hypnotized kann ich euch überhaupt und sowieso nur empfehlen, Laura trägt immer sehr chillige, lockere aber immer super abgestimmte Kleidung, während Helena oft eher femininere Outfits zeigt, die für mich echt immer einen schönen romantischen Hauch haben :)


Luisa von Style Roulette trägt die Shorts sehr feminin in Kombination mit einem locker sitzenden rosa Hemd. Wie ihr euch vom Bild her schon denken könnt ist Luisa nicht nur style- sondern auch figurtechnisch eine absolute Bombe, also solltet ihr euch unbedingt ihre anderen Outfits anschauen. Mehr Bilder von ihrer Kombination der Shorts findet ihr hier.


Jil von JillePille trägt die Shorts im etwas feineren Stil mit einer Schluppenbluse. Ihr Outfit und ihren Blog habe ich über einen Aufruf auf Facebook gefunden, daher bin ich selbst auf ihrem Blog noch ein Frischling, kann euch aber nur empfehlen da mal reinzuschauen, denn sie kleidet sich sehr toll, immer schön feminin-chic!

Suchti

POSTED BY: Leonie • 35 Kommentare

Bevor ich euch über meine Sucht informieren möchte, möchte ich euch auf ein Interview hinweisen, dass Ann Summer von Red & Glitter mit mir gemacht hat (hier). Es hat mir großen Spaß gemacht, ihre Fragen zu beantworten und vielleicht schaut ihr ja mal vorbei und lest euch durch, was ich so zu sagen hatte. Ihren Blog finde ich übrigens super, auch wenn er erst in den Startlöchern steht. Aber sie schreibt über interessante Themen und zeigt schöne Outfits - vielleicht bleibt der ein oder andere ja bei ihr hängen :)

So. Und nun zum eigentlichen Thema von heute. Natürlich. Natürlich musste ich auch irgendwann damit anfangen. Wahrscheinlich habt ihr schon damit gerechnet und seid schon total genervt, weil es überall von diesen Posts wimmelt. Auch ich muss zugeben, dass ich zunächst genervt war - aber inzwischen habe ich Gefallen dran gefunden, ab und zu was aus dem Alltag anderer mitzubekommen. Von was ich spreche? Wer es sich bis jetzt noch nicht denken konnte, dem sag ichs: es geht um Instagram. Zwar poste ich nicht ganz so viele wie manch anderer, da ich tagsüber beim Arbeiten weder viele spannenden Dinge erlebe, noch ständig mit dem Handy rumrennen kann - aber ab und an habe ich auch was zu fotografieren und ich habe ja auch noch ein Privatleben, in dem manchmal tolle Dinge passieren.
Wöchentliche Posts müsst ihr aber nicht befürchten, aber ab und an würde ich euch gerne einen Einblick geben, was ihr hier auf dem Blog vielleicht nicht alles mitbekommt :)
Seid ihr genervt von Instagram oder genauo am Start wie ich? Hinterlasst mir doch euren Instagram-Namen per Kommentar und sagt mir noch, welche zwei Accounts ihr am liebsten verfolgt (ich brauche Inspiration!).
Mich findet ihr unter @leonie_loewenherz :)

Of course, I had to start it aswell. Some of you may have waited for it, others might already be bored or annoyed by it because everyone seems to be posting about it. I have to admit: at first, it bugged me too, seeing it everywhere. But now that I've started using it aswell, I'm totally addicted. What am I talking about? If you haven't figured it out by now: this post is about Instagram. I'm not posting as much as others as I'm working all day where I can't take pictures (and nothing interesting happens...), but sometimes I feel like taking pictures. So you don't have to fear weekly posts but once in a while I'd like to show you some Instagram-pictures as I think it can be interesting to get to know the private life of others a little.
Are you annoyed by it or as addicted as I am? Please leave your account name in a comment and your Top-2-Must-Follow-Accounts!
My account is @leonie_loewenherz :)

Kategorie Style
neue bunte Armbänder von Aldo // Totenkopf-Armreif // Armparty
neue Feder-Statementkette // Teil-Outfit // pink-orange Sandalen
Armparty // Shopping-Outfit in London // Abendoutfit The Hive

Kategorie Food & Drinks
Vapiano: Linguine Pomodoro e Mozzarella // Glitzer-Cupcake // Sekt mit den Mädels
Iced Vanilla Latte // Lieblings-Sushi // Schoko-Banane-Cupcake

Kategorie Random
Süßes Paket // Neue Tasche, komischer Geruch // Deutschlandtrikot :)
Neuer Geldbeutel von River Island // Sunset // Fish & Chips in London
Flughafen Düsseldorf // der weltgrößte Lichtschalter? // 350km von zu Hause weg
Packen für London // Happy Fingers // Super Serie
Blogkonferenz The Hive // Kino: The Lucky One

Get the Look - Ashley Tisdale

POSTED BY: Leonie • 28 Kommentare

Ja Mädels, mensch. Warum sagt ihr denn nichts? Mein letztes Get the Look ist ja jetzt schon ungefähr Ewigkeiten her. Gerade habe ich ein vorbereitetes Peaches-Styling wiedergefunden und da fiel mir diese Kategorie siedend heiß wieder ein, also habe ich mich gleich drangesetzt, die fehlenden Outfits zusammenzustellen. Leider vergebens. Das Peaches-Styling fällt ins Wasser, ich hab es jetzt so oft versucht und es ist einfach nicht machbar. Bevor ich frustriert alles über den Haufen werfe, habe ich mir einfach ein anderes Sternchen ausgesucht. Heute gibt es also Ashley Tisdale - über sie weiß ich tatsächlich noch weniger, als über Miley Cyrus und Selena Gomez. Aber sie trägt ganz süße Dinge!

Für alle, die diese Kategorie nicht kennen: links findet ihr das Original-Foto, in der Mitte eine möglichst genau übereinstimmende Zusammenstellung des Outfits aus verschiedenen Marken und die rechte Version ist eine Zusammenstellung ausschließlich mit H&M-Kleidungsstücken!

Ihr Lieben, viele Wünsche von euch sind nicht mehr offen, also bitte neue Wünsche per Kommentar äußern!  :)
Welcher Look gefällt euch heute am Besten?

Girls, why didn't you say anything? Seems like forever that I did my last Get the Look. I just found a prepared outfit of Peaches Geldorf when I remembered this category. So I started styling the missing looks right away and ... here goes nothing! I didn't manage to finish the Peaches-GTL, there was just no chance styling the outfits, at least not with the clothes that are being offered right now. So I switched and here is the GTL of Ashley Tisdale. Hope you like it! If you have any wishes who to show in this category, please just leave a comment. Which outfit do you like best today?

Jeans - Mango // Cardigan - Benetton // T-Shirt - Esprit //  Schuhe - Daniel Hechter

Rock - Mazine // Shirt - FLG Flashlights // Ankle Boots - Tamaris // Tasche - Cluty

Tunika - s.Oliver // Jeans - Promod // Stiefel - Pieces // Tasche - L.Credi

~ ♥♥♥ ~

Outfit: Mint Blazer

POSTED BY: Leonie • 53 Kommentare

Auf dem Camden Market habe ich mir neben den ganzen Ärmbändern und Frühlingsrollen auch noch ein paar Kleidungsstücke gekauft, eines davon hat sich bereits jetzt zu meinem Liebling etabliert - dabei war es erst Liebe auf den zweiten Blick! Beim ersten Mal habe ich den hübschen Blazer nur beäugt, aber dann konnte ich ihn nicht vergessen und habe Jana dann nochmal zurück zum kleinen Laden geschleift, wo ich das schöne Teil dann anprobiert habe. Beziehungsweise wurde mir das Stück eher anprobiert, denn die Verkäuferin hat gefühlte 10 Minuten an mir rumgeschnipfelt und gezupft, Ärmel gekrempelt und Schleifchen gebunden, bis ich mich im Spiegel anschauen durfte - und dann habe ich ihn direkt gekauft!
Nach einem Blazer in der Farbe hatte ich schon länger gesucht, aber an diesem gefällt mir besonders gut, dass er nicht so ein typischer Blazer ist - ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob man überhaupt noch dazu Blazer sagen kann, aber ich mache es einfach!
Auf den Fotos trage ich ebenfalls ein neues Top, das ich auch auf dem Camden Market gekauft habe. Wie gefällt euch das Komplettpaket und mein neuer Blazer?

Besides bracelets and spring rolls, I bought a few pieces of clothing on the Camden Market aswell. One of the pieces is now my favorite even though it wasn't exactly love at first sight. I only looked at the mint colored blazer the first time I passed it, but later dragged Jana all the way back to the little shop to try it on. Or rather: had it tried on, because the shopowner twitched and picked here and there before I was allowed to finally take a look in the mirror - I instantly decided to buy it. 
I've been looking for a blazer in this color for quite some time now and what I like about this one is that it is not typically cut like a blazer - to be honest I don't even know if it still can be considered a blazer, but I'll do it anyways! 
In the pictures, I am also wearing one of the tops I bought on Camden Market. How do you like the outfit and my new blazer?

Jeans - Zara // Blazer, Top, beiges Armband - Camden Market // Armbänder - H&M // Schuhe & Tasche - Deichmann

Leser


KLEINGEDRUCKTES

'Leonie Löwenherz' ist Teil von Affiliate-Netzwerken. Links können Affiliate-Links sein. Wird ein bestimmter Link geklickt und/oder ein Kauf darüber gemacht wird, ist es möglich, dass ich eine anteilige Provision bekomme. Dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung zu den gezeigten Produkten.